Restauration

Neuer Boden für das älteste Haus Lübecks

Markante Stadttürme, monumentale Kirchen, mittelalterliche Bürgerhäuser – überall in der Lübecker Altstadt begegnen einem liebevoll restaurierte Baudenkmäler. Kein Wunder, dass die UNESCO dieses Gesamtkunstwerk als Weltkulturerbe anerkannt hat. Beim Spaziergang in den Altstadtgässchen und zwischen den Häusern vergisst man jedoch allzu leicht, was es für ein Kraftakt ist, ein solches Jahrhunderte altes Bauwerk zu restaurieren. So auch […]

Renovierung der Klosterkirche Münchaurach

Kirche wird mit Elektrik und Fußbodenheizung ausgestattet und erhält dabei einen originalgetreuen Boden. Anfang des 12. Jahrhunderts wurde durch Benediktinermönche bei der Gründung ihres Klosters in Aurachtal die Kirche in Form einer romanischen Basilika errichtet. Irgendwann zwischen 1123 und 1128 wurde ihr Bau fertiggestellt und 1139 wurde diese dann auch erstmals urkundlich erwähnt. Heute ist […]

Originalnachbau:
Bauernidyll in 800 Metern Höhe

In der ältesten Straße Kitzbühels entsteht ein Neubau nach alter Tradition Die Knappengasse im Herzen Kitzbühels ist ein Viertel mit ursprünglichem Charakter. Gut erhaltene Bauernhäuser laden zum Flanieren und gemütlichen Beisammensein ein. Zwischen ihren Reihen fällt eines kaum auf: der originalgetreue Nachbau eines alten Kitzbüheler Bauernhauses. Tradition und Moderne vereinen Ein originalgetreuer Nachbau kombiniert das […]

Wasserschloss Mellenthin erhält neuen Fliesenboden

Ein aus dem Mittelalter stammender Fliesenboden wurde in Zusammenarbeit mit dem Denkmalpflegeamt Mecklenburg-Vorpommern durch eine Nachfertigung ersetzt. In der Mitte der Insel Usedom befindet sich das Wasserschloss Mellenthin. Die Betreiber der Anlage haben gemeinsam mit den zuständigen Denkmalpflegern für den Boden der Schloss-Brauerei einen Ersatz gesucht, der an der Originalität des Baudenkmals keinen Zweifel aufkommen lässt. […]

Terracotta-Boden für ein Wahrzeichen

Neuer Raum für Begegnungen – freundlich, hell und historisch. „Ja bitte! Blättermann hier!“ – Pause… – „Kein Problem! Kohlebrand, 520 m², mit Flammenspiel und bunt gemischt. Acht Wochen Produktionszeitraum plus Lieferzeit.“ So begann das kürzlich zu Ende gegangene Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege in Roth. Die Aufgabe war es, das Kellergewölbe des Jagdschlosses […]

Ein Puzzle mit 24.000 Teilen

Fliese für Fliese Geschichte schreiben: Rekonstruktion des gotischen Schmuckfußbodens der Kölner St. Gereon-Kirche Wie es sich wohl angefühlt haben mag, vor 700 Jahren die Sakristei der St. Gereon-Kirche in Köln zu betreten? Durch kunstvoll bemalte Fenster fallen bunte Sonnenstrahlen auf den glänzenden Mosaikboden, beleuchten die Wandmalereien bis hoch in die Gewölbedecke – ein erhabener Anblick. […]